Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Donausteig’ Category

Am Donausteig wandern – Stempel und Donausagentitel sammeln und gewinnen!

In Kooperation mit der Kronen Zeitung werden von April bis Oktober 2011 10 Tourentipps am Donausteig vorgestellt.

Von 1.04. – 31.10.2011 können dazu mit dem neuen Wanderpass Stempel zu 23 Donausteig-Etappen und 40 Donausteig-Runden gesammelt werden.

Die Stempel erhalten Sie bei den Donausteig-Gemeinden und den Donausteig-Wirten vor Ort. Die Titel der Donausagen finden Sie auf den Donausteig-Start- u. Rastplatztafeln auf den Wanderwegen. Einsendeschluss ist der 4. November 2011.

Je nach Anzahl der Stempel nehmen Sie an den Verlosungen teil – Details dazu im Wanderpass. Als Hauptpreise gibt es: Gastrogutscheine, Wanderkurzurlaube am Donausteig, Eintritt zur „Krone“-Sport Gala inkl. 1 Begleitung und ein Linz Wochenende. Als besonderes Zuckerl gibt es Anfang August schon eine Vorverlosung: Verlost wird 1 VIP-Ticket für zwei Personen zum „Krone“-Fest-VIP-Empfang am Samstag, den 20. August 2011.

Wo bekomme ich meinen Donausteig-Wanderpass?

Telefonisch oder Online bei der Werbegemeinschaft Donau OÖ Tel: 0732/7277-800 unter www.donausteig.com

Donausteig-Wanderpässe sind hier vor Ort erhältlich:

Bei der Werbegemeinschaft Donau OÖ, in den Donausteig-Gemeinden, bei den Donausteig-Wirten, in allen RAIKA-Filialen, in der Tourist-Info am Linzer Hauptplatz.

Also mitmachen, fleißig am Donausteig wandern und Stempel sammeln!

Advertisements

Read Full Post »

365 Kilometer und 20.000 Höhenmeter (Auf- und Abstieg) in 12 Tagen!

Wir suchen 8 Personen die sich dieser Herausforderung stellen!



Ziel der Donausteig Challenge ist es, die 365 Kilometer des oberösterreichischen Donausteiges in 12 Tagen zu erwandern! Dazu werden gemeinsam mit dem ORF OÖ 8 Personen gesucht, welche sich dieser Herausforderung stellen.

Teilnehmen kann jeder, der die sportlichen Voraussetzungen erfüllt und von 9. bis 20. Mai 2011 Zeit hat.

Eine Jury sucht aus allen Bewerbungen, welche bis 15. April 2011 unter www.donausteig.com abgegeben werden, 8 Personen aus, welche ab 9. Mai 2011 12 Tage lang gemeinsam den Donausteig erwandern. Das Bewerbungsformular ist ab 11. März 2011 online.

Zum Teil werden die Teilnehmer von „Etappenführern“ aus den Gemeinden begleitet und es werden immer wieder VIPs aus Politik, Wirtschaft und Sport zur Gruppe stoßen und diese ein Stück am Donausteig begleiten. Für Kost und Logis auf der Tour wird gesorgt!

Read Full Post »

Am Samstag, den 3. Juli 2010 wurde der Donausteig eröffnet. Der 450 km lange Wanderweg von Passau bis nach St. Nikola wurde mit Festen in Passau, Linz, St. Nikola und Au/Schlögen offiziell eröffnet. Die Werbegemeinschaft Donau OÖ hat den Weg in Zusammenarbeit mit 7 Leaderregionen und 41 oberösterreichischen sowie 5 bayrischen Gemeinden entwickelt. und realisiert. Finanziell unterstützt wurde die Initiative u. a. vom Land OÖ, der Europäischen Union und den betroffenen Gemeinden.

Jetzt ist es offiziell

Ein herzliches Danke gilt allen Helfer/innen beim Fest am 3. Juli in Gießenbach. Willi Ebner und Katharina Baumfried zeichneten für den organisatorischen Ablauf verantwortlich. Ins Schwitzen kamen aufgrund des heißen Sommertages auch die Musikkapellen aus St. Nikola und Grein, die für die musikalische Umrahmung sorgten.

Eine besondere Auszeichnung war die Anwesenheit von Tourismus-landesrat Viktor Sigl bei uns in St. Nikola

Im Rahmen der Donausteigeröffnung wurde auch die Fotoausstellung „Veränderungen durch das Hochwasser 2002“ in der Gießenbachmühle am 3. und 4. Juli gezeigt. Rund um das Nikolausfest 2010 wird diese Ausstellung nochmals im alten Gemeindeamt präsentiert. Besonderer Dank gilt Christian Leitner und Franz Jakob, die die Ausstellung gestalteten. Dank gilt allen Personen, die uns Fotomaterial zur Verfügung stellten, den Gemeindebediensteten, Elektro Sandhofer und Hrn. Ebner Heinrich, der uns den Ausstellungsraum zur Verfügung stellte. Viele Besucher zeigten sich von der gut gelungenen Ausstellung beeindruckt. Die Fotos, Texte und der Film dokumentieren einerseits eindrucksvoll, was sich 2002 ereignet hat und andererseits welche Veränderungen sich daraus entwickelt haben.

Read Full Post »

Die Beschilderung des sagenhaften Weitwanderweges „Donausteig“ wurde im Gemeindegebiet von St. Nikola vorige Woche abgeschlossen. Die Möbel am Rastplatz „Kirchenplatz“ sind auch schon aufgestellt. Hier die ersten Bilder:

Der Startplatz bei der Gießenbachmühle wird voraussichtlich nächste Woche errichtet.

Auf diesem Wege herzlichen Dank an die Mitarbeiter des Bauhofes, die diese Arbeiten so toll durchgeführt haben.

Read Full Post »

Am 3. Juli 2010 wird Österreichs längster nichtalpiner Fernwanderweg, der Donausteig®, von Passau über Linz nach St. Nikola eröffnet. Bevor der Weg noch fertig ist, haben die Gastronomen und Hoteliers entlang des Donausteiges ihre Qualifizierung bereits abgeschlossen.

Auch die  Beherbergungs- und Gastonomiebetriebe aus St. Nikola nahmen an der von der Werbegemeinschaft Donau OÖ veranstalteten Workshopserie teil.  Nach Absolvierung der fünf ganztägigen Workshops haben die Donausteigwirte am 22.Februar 2010 in einem festlichen Rahmen in den Redoutensälen von Linz ihre Zertifikate erhalten.

Unsere Donausteigwirte

Von rechts: Gerti Ebner, Haus Gießenbachmühle; Ingrid Beneder, Gästehaus Strudengauhof; Willi Ebner, Jausenstation Gießenbachmühle; Josef Danzer, Hotel zur Post; Hermann Wegerer, Urlaub am Bauernhof Wörthbauer; Hannes Ettlinger, Gasthaus Strudengauhof; Johann Pichler, Haus Monika und Bürgermeister Nikolaus Prinz

Der Vorstand der WG Donau OÖ, LT-Präs. Friedrich Bernhofer, der stellvertretende Landrat Josef Federhofer vom Landkreis Passau und Tourismuslandesrat Vikor Sigl überreichten die Auszeichnungen.

Read Full Post »

450 km Donausteig, 40 Donaurunden und 70 Donausteigwirte erwarten Sie!

Blick vom PredigtstuhlBereits im Sommer 2010 wird  es an der bayerischen-oberösterreichischen Donau ein einzigartiges,

neues Angebot geben. Neben dem Donauradweg wird für den Wandergast der Donausteig von Passau über Linz bis St. Nikola auf einer Länge von rund 450 km, der Großteils an beiden Donauufern geführt wird, errichtet und wird die Wanderherzen höher schlagen lassen.

Sagenhaft sind die immer wiederkehrenden Einblicke ins Donautal.


Und wir, wir sind mitten drin in diesem Schauspiel der Natur! Hier kann man Kraft schöpfen, Energie tanken oder die Seele baumeln lassen. Schattige Wälder, bunte Blumenwiesen und munter plätschernde Bäche sind ständige Begleiter der Donausteig-Wanderer.

Über 125 sagenhafte Plätze entlang der Donau an der bayerisch-oberösterreichischen Donau von Passau über Linz bis St.Nikola.

Tief eingebettet ins Tal, von sanften Höhenrücken gesäumt, schlängelt sich die Donau durchs Land.Donausteigwirt

Die bayerisch-oberösterreichische Donauregion ist eine einzigartige Naturlandschaft – das markante Engtal zwischen Passau und Aschach – mit dem Naturwunder Schlögener Schlinge, die zahlreichen Naturschutzgebiete mit ihren schluchtartigen Seitentälern wie z.B.: das Rannatal, das Kößlbachtal, das

Pesenbachtal, die Stillensteinklamm, die Klammschlucht um nur einige zu nennen, die Ebenen des Eferdinger und Linzer Beckens und des Machlandes und nicht zuletzt der sagenumwobene Strudengau.

Trutzige Burgen, verträumte Schlösser und sagenumwobene Ruinen thronen hier wie Wächter über dem Nibelungenstrom. Beschauliche Dörfer, stolze Bauernhöfe und altehrwürdige Klöster laden zum Verweilen ein.

Ge(h)nuss wird im Donauraum groß geschrieben, und bei den 70 Donausteig-Betrieben ist für jeden das passende dabei, vom Mostbauer über den typischen Landgasthof bis hin zum Haubenlokal.

In 40 Gemeinden werden rund 125 Start-, Rast- und Panoramaplätze an den schönsten Aussichts- und Landschaftspunkten errichtet – sie laden ein zum Verweilen – lassen Sie die Landschaft auf sich wirken und sich anhand der Sagen, die am Weg ständig ihr Begleiter sind, in eine andere Welt entführen…

wgd_logo1

Read Full Post »

Am 23. Juni 2009 fand der zweite Workshop mit den 70 Donausteig-Wirten in der Bauakademie in Steyregg statt.

Als besondern Gast durften wir Herrn LR Viktor Sigl begrüßen.

LR Viktor Sigl

LR Viktor Sigl

Schwerpunkte dabei waren:

  • Grundlagen des Schreibens: Warum „neu“ schreiben – Nutzen, Erfolge; ABC Regel für verständliche Texte; unterschiedliche Ansprache der Zielszenen

  • Wirkung von Text und Bild – Wahrnehmung des Gastes

  • (Angebots-) Emails, die verkaufen

  • Sagenhaftes Jahresprogramm und Pauschalen

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »